Notstop-Dämpfer


Aufgabe der Notstop Dämpfer ist, bewegte Massen im Notfall effizient und kontrolliert abzubremsen um Schaden an Mensch und Maschine zu verhindern.

Die Elemente werden bei einem Aufprall bleibend verformt, wobei sehr hohe kinetische Energien vernichtet werden können. Durch Ausfall von Steuerungs- und Sicherheitseinrichtungen infolge mechanischer oder elektrischer Defekte bzw. von Softwarefehlern, können bewegte Massen bei unkontrolliertem Aufprall zu hohen Kosten durch Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten, vor allem aber durch Betriebsunterbrechungen führen.

Sicherheit bei Auslieferung von Maschinen und Anlagen spielen eine wichtige Rolle. Sofern die Anlage unerlaubt oder falsch in Betrieb genommen wurde , kann dies durch deformierte Notstop Dämpfer nachgewiesen werden. 

Produktliste


TYPD
MM
S
MM
T
MM
W
MM
WEG
MM
MITTL. KRAFT
KN
ENERGIE
NM
A2E87,5961211055013670
A2F87,59612110545231020
A87,5107,2132,210553271470
B87,5120,7145,710556301700
C87,5120,7145,710556381950
D87,5212,7237,7140145375250
G87,5212,7237,7140145537900
Av-087,5110,0135,010553271470
Avz-187,5110,0146,010553271470
Bv-087,5123,5148,510556301700
Dvz-187,5212,7248,7140145375250
Gvz-187,5212,7248,7140145537900

Aufbau


Aufbau


Speziell gestaltetes Aluminiumrohr mit einem Außendurchmesser von 87,5 mm, das sich beim Aufprall in einer definierten Form faltet und hierbei hohe Energiemengen aufnimmt.

Die Elemente sind absolut LABS-frei und pulverbeschichtet, in der Standardversion umbragrau RAL 7022.

Vorteile


Die Elemente zeichnen sich durch robusten Aufbau, höchste Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit, einfache Montage bzw. Demontage aus.

Die Crash-Elemente sind rückprellfrei, nach einem Crash kann aus der Verformung des Elementes das Ereignis rekonstruiert werden.